Herrenschuhe 42 Günstig KaufenEbay Adidas Größe n0P8wkNOXZ | Elegant Bolero Strickjacke Abollria Kurzarm Festlich Leichte Damen 0X8OPkwnN | Marc Mit Outlet Cain Online9806579 Kleid Shop Rüschen Rosa Damen UzGjMSVpLq
Wolantha Jeans Kleider Freizeitkleid GrauDamen Stone Opus ulF15cT3JK
Wolantha Jeans Kleider Freizeitkleid GrauDamen Stone Opus ulF15cT3JKBirgit Aschemann (2016)

Bereits seit den 1990er Jahren etablierten sich europäische Strategien für die Erwachsenenbildung. Dabei steht auch im neuen Jahrtausend die berufliche Bildung im Vordergrund.

Lebenslanges Lernen als Leitmotiv der europäischen Bildungspolitik

Für den Hochschulbereich wurde mit dem Bologna-Prozess bereits seit 1999 eine Strategie zur Vereinheitlichung des Europäischen Hochschulraumes bis 2010 etabliert. Den Auftakt für eine Erwachsenenbildungs-Strategie bildete das Memorandum über Lebenslanges Lernen im Jahr 2000. Lebenslanges Lernen ist seit den 1990er-Jahren ein Leitmotiv der Europäischen Bildungspolitik. Das Memorandum wurde in einer europaweiten Konsultation kooperativ erarbeitet und richtet sich an alle PartnerInnen des Lifelong Learning von den Staaten bis hin zu den Lernenden selbst. Es gibt zwei gleichrangige Ziele vor, nämlich die Förderung des aktiven Bürgersinns einerseits und der beruflichen Qualifikationen andererseits. Das Memorandum unterscheidet nicht zwischen beruflicher und allgemeiner Bildung und zielt auf alle Bereiche des formalen, non-formalen und informellen Lernens ab.

Der Kopenhagen-Prozess und die Lissabon-Strategie

Zwei Jahre nach dem Memorandum verabschiedeten 31 europäische BildungsministerInnen in Kopenhagen eine Erklärung zur engeren europäischen Zusammenarbeit bei der beruflichen Aus- und Weiterbildung - den Auftakt zum "Kopenhagen-Prozess". Kerninhalte waren die Einführung eines Europäischen Leistungspunktesystems für die Berufsbildung (ECVET), die Entwicklung einheitlicher Qualitätsstandards für Europa sowie die gegenseitige Anerkennung von Abschlüssen, um die Mobilität in Europa zu erleichtern. Die vereinbarten Prioritäten werden im Zweijahresrhythmus überprüft.


Den Hintergrund bildete die Lissabon-Strategie aus dem Jahr 2000 mit dem Ziel, bis 2010 die EU "zum wettbewerbsfähigsten und dynamischsten wissensbasierten Wirtschaftsraum der Welt" zu machen. Durch diese Strategie bekam auch die Bildungspolitik eine neue Dynamik, weil die Investition in Wissen als zentrales Element einer Wachstumsstrategie definiert wurde. Vollbeschäftigung und ein durchschnittliches Wirtschaftswachstum von 3% wurden angepeilt, und lebenslanges Lernen sollte einen wichtigen Beitrag zum Erreichen dieser Ziele leisten. Hierzu einigten sich die BildungsministerInnen 2001 erstmals auf gemeinsame Ziele und legten damit den Grundstein für den Prozess zur "Allgemeinen und beruflichen Bildung 2010" (ET 2010).

 

Zu den konkreten Zielen für die Erwachsenenbildung gehörte die Entwicklung von Schlüsselkompetenzen, die Schaffung von offenen Lernumgebungen, aber auch Chancengleichheit, sozialer Zusammenhalt und aktive BürgerInnenschaft sowie ein engerer Bezug zur Arbeitswelt und zur Forschung. Im Zuge der Lissabon-Strategie wurde auch die Offene Methode der Koordinierung etabliert, und das Konzept des lebenslangen Lernens wurde zum Leitmotiv in der Bildungspolitik. Ein "Europäischer Raum des Lebenslangen Lernens" sollte entstehen.

Valentino Shirts Damen T Sweatshirts HWE29ID

Die zunehmende Bedeutung der Erwachsenenbildung im Zuge der Wirtschaftskrise

In den Folgejahren zeigten sich im Zuge der Wirtschaftskrise Probleme bei der Umsetzung der Lissabon-Strategie, und 2005 stellte der Europäische Rat nach einem ernüchternden Zwischenbericht eine Strategie zur Neubelebung des Lissabon-Prozesses vor. Wissen und Innovation wurden darin als Triebkräfte für Wachstum bestätigt und die Bildungspolitik erneut als wichtiger Motor für Beschäftigung ins Feld geführt. 2010 waren die quantitativen Ziele zwar nicht erreicht, aber die Beschäftigungsquote und die Forschungsausgaben konnten leicht erhöht werden, obwohl gleichzeitig die EU-Erweiterung und die Wirtschaftskrise zu bewältigen waren.

Kostüm Flamenco Spanisch Rote Kleid Mädchen Lange Großhandel WYeE9IDH2


Die Erwachsenenbildung gewann im Zuge dessen immer mehr Bedeutung, und 2006 wurde mit der Kommissionsmitteilung "Man lernt nie aus" das erste europäische Dokument veröffentlicht, das exklusiv der Erwachsenenbildung gewidmet war. Bald danach wurde der Aktionsplan Erwachsenenbildung "Zum Lernen ist es nie zu spät" (2007) veröffentlicht: Darin wurde nicht nur eine Verbesserung der Angebotsqualität und der Lernmöglichkeiten für Erwachsene als Prioritäten definiert, sondern auch die raschere Anerkennung non-formalen und informellen Lernens und ein verbessertes Monitoring des Sektors Erwachsenenbildung insgesamt.


2008 veröffentlichte die Kommission eine Mitteilung mit dem Titel "Neue Kompetenzen für neue Beschäftigungen" und rief dazu auf, Arbeitsmarkt- und Qualifikationserfordernisse besser zu antizipieren und miteinander in Einklang zu bringen. Die Bildungs- und Berufsbildungspolitik sollte wirksamer gestaltet und die Arbeitsmärkte sollten mittels Flexicurity-Strategien modernisiert werden.

Weitere Informationen